• slide 980 italic 1 04

  • slide 980 italic 2 04

  • slide 980 italic 3 04

  • slide 980 italic 4 04
     

Jimmy K.

Narcotics Anonymous Speaker WCNA New York 1984

James Patrick Kinnon (5. April 1911 - 9. Juli 1985), allgemein bekannt als Jimmy Kinnon oder "Jimmy K.", war der Hauptgründer von Narcotics Anonymous (NA), einer weltweiten Gemeinschaft von genesenden Süchtigen. Während seines Lebens wurde er in der Regel als "Jimmy K." bezeichnet aufgrund des NA-Prinzips der persönlichen Anonymität in der Öfentlichkeit. Er bezeichnete sich selbst nie als Begründer der NA, obwohl er nachweislich bei der Gründung von Narcotics Anonymous eine Rolle spielte.

Mehr Sprecher (in englischer Sprache)

 

E-Mail

HSK - Was ist das?

Hamburger Service Komitee
Ein NA-Komitee organisiert und koordiniert die Aufgaben, die ihm anvertraut wurden.
Die Hauptaufgabe ist es, die Botschaft der Genesung weiter zu tragen.
Das HSK-Komitee ist der Gebiets-Dienst-Konferenz (GDK) des Gebietes Nord verantwortlich. Auf der GDK treffen sich die
Delegierten der einzelnen Meetings und regeln die Belange, die NA-Nord als Ganzes betreffen.
HSK- und GDK-Treffen sind offen für alle interessierten Leute, das bedeutet: nicht nur Süchtige können daran teilnehmen.

E-Mail

Hamburger Service Komitee

logo hsk transparent
Unsere Hauptaufgabe ist, die Botschaft der Genesung zu den Süchtigen zu bringen, die noch leiden. Die HSK wurde im Auftrag der Hamburger Gruppen gegründet, damit wir dieser Aufgabe besser gerecht werden können. Wir organisieren Infomeetings für Süchtige in Krankenhäusern und Einrichtungen (K&E), Öffentlichkeitsarbeit für Fachleute und Institutionen (ÖA), beantworten Anfragen von Medienvertretern, Organisationen und Einzelpersonen. Wir kümmern uns um Angelegenheiten und Organisationsaufgaben welche die Hamburger NA -Gemeinschaft als Ganzes betreffen. Meetings die Probleme haben oder Unterstützung brauchen, Mitglieder die NA-Aktivitäten planen, NA bezogene Ideen oder Fragen haben, können sich gerne an die HSK wenden.

Alle NA-Mitglieder sind herzlich eingeladen (auch wenn ihr nur neugierig seid)!

Auf der Tagesordnung sind immer Berichte aus den Ämtern, Wahlen für offene Ämter, aktuelle Geschäfte, ( z. B. Literaturverkauf für die Hamburger Gruppen) und Aktivitäten. Stimmberechtigt auf der HSK sind AmtsinhaberInnen, VertreterInnen der Meetings und alle NA-Mitglieder die mindestens 2mal hintereinander anwesend waren.
 

Hier kannst du den HSK-Newsletter abonnieren. Typischerweise gibt es zwischen 1 und 3 Emails pro Monat. Du erhältst dann regelmäßig die Einladung zum monatlichen Treffen des Hamburger Service Komitee sowie auch das Protokoll und einen gelegentlichen Kassenbericht.

Newsletter abonnieren

Du kannst dort auch bereits abonnierte Newsletter wieder abbestellen. Siehe dazu jeweils rechts in der Seitenleiste die Box 'Keinen Newsletter mehr erhalten'. Alternativ geht dies natürlich auch direkt im Newsletter über den Abmeldelink am Ende. Oder einfach per Nachricht an den Webservice.

E-Mail

Historie

Geschichte von Narcotics Anonymous

Narcotics Anonymous ist eine gemeinnützige internationale Gemeinschaft von genesenden Süchtigen.
Die NA Bewegung begann 1953 und ist eine der ältesten und größten ihrer Art.
Weltweit finden in 131 Ländern mehr als 58.000 Meetings die Woche statt.
An unterschiedlichen Orten und zu unterschiedlichen Zeiten können in der deutschsprachigen Region wöchentlich über 250 Meetings besucht werden.

E-Mail

DMC Firewall is a Joomla Security extension!