• slide 980 italic 1 04

  • slide 980 italic 2 04

  • slide 980 italic 3 04

  • slide 980 italic 4 04
     

Nur für heute

Tägliche Meditation für genesende Süchtige

21. September - Nur für heute

Gebet

21. September


>>  Gebet erfordert Praxis, und wir sollten nicht vergessen, dass geschickte Menschen nicht mit ihren Fertigkeiten geboren wurden. <<

Basic Text, S. 57

Viele von uns begannen ihre Genesung ohne Erfahrungen im Beten und sorgten sich darum, nicht die "richtigen Worte" zu kennen. Manche von uns erinnerten sich an die Worte, die sie in ihrer Kindheit gelernt hatten, waren aber nicht sicher, ob sie weiterhin an jene Worte glaubten. Wie unsere Vergangenheit auch aussah - in Genesung rangen wir darum, Worte zu finden, die ehrlich und von Herzen kamen.

Oft ist das erste Gebet, das wir versuchen, eine einfache Bitte an unsere Höhere Macht. Wir bitten um Hilfe, nur für heute clean bleiben zu können. Wir beten vielleicht um Führung und Mut oder bitten einfach, dass Gott uns seinen Willen erkennbar werden lässt und uns die Kraft gibt, ihn auszuführen. Wenn wir feststellen, dass wir in unseren Gebeten stocken, können wir andere Mitglieder bitten, mit uns zu teilen, wie sie beten gelernt haben. Egal ob wir in Zeiten der Not oder der Freude beten: wichtig ist, sich weiterhin zu bemühen.

Unsere Gebete werden durch unsere Erfahrung mit den Zwölf Schritten und durch unser persönliches Verständnis einer Höheren Macht geprägt sein. Während sich unsere Beziehung mit dieser Höheren Macht entwickelt, fühlen wir uns wohler beim Beten. Mit der Zeit wird das Gebet zu einer Quelle der Stärke und des Trostes. Wir suchen diese Quelle oft und bereitwillig auf.
Nur für heute: Ich weiß, dass Beten einfach sein kann. Ich werde da beginnen, wo ich stehe und üben.

Our website is protected by DMC Firewall!

 
 

Drucken E-Mail