Nur für heute

Tägliche Meditation für Süchtige

25. Februar - Nur für heute

So krank wie unsere Geheimnisse

25. Februar


>>  Es wäre tragisch, erst alles aufzuschreiben und es dann in der Schublade verschwinden zu lassen. Diese Mängel wachsen im Dunkeln und sterben im Licht der Enthüllung. <<

Basic Text, S. 40

Wie oft haben wir jemanden sagen hören, dass wir nur so krank sind wie unsere Geheimnisse? Viele Mitglieder entscheiden sich, Meetings nicht dazu zu nutzen, intime Einzelheiten ihres Lebens zu teilen. Es ist wichtig, dass wir für uns selbst herausfinden, was für uns am besten funktioniert. Was ist mit den Verhaltensweisen, die wir in unsere Genesung "mitgenommen" haben und die uns beschämen würden, wenn sie aufgedeckt würden? Wie wohl fühlen wir uns dabei, etwas zu enthüllen – und wem gegenüber? Wenn es uns unangenehm ist, bestimmte Einzelheiten unseres Lebens in Meetings zu teilen, an wen wenden wir uns dann?

Wir haben die Antwort auf diese Fragen in der Sponsorschaft gefunden. Obwohl es Zeit braucht, die Beziehung zu einem Sponsor oder einer Sponsorin aufzubauen, ist es wichtig, dass wir so viel Vertrauen zu unserer Sponsorin oder unserem Sponsor fassen, dass wir völlig ehrlich sein können. Unsere Fehler haben nur solange Macht, wie sie verborgen bleiben. Wenn wir von diesen Fehlern frei sein wollen, müssen wir sie aufdecken. Geheimnisse sind nur Geheimnisse, bis wir sie mit einem anderen Menschen teilen.

Nur für heute: Ich werde meine Geheimnisse aufdecken. Ich werde üben, mit meiner Sponsorin oder meinem Sponsor ehrlich zu sein.