Nur für heute

Tägliche Meditation für Süchtige

20. November - Nur für heute

Erfüllung finden

20. November


>>  Wir waren nicht auf Erfüllung ausgerichtet; wir konzentrierten uns auf die Leere und Wertlosigkeit von allem. <<

Basic Text, S. 110

Während unserer aktiven Sucht haben wir uns sicherlich mehr als hundert Mal gewünscht, jemand anderes zu sein. Wir mögen uns gewünscht haben, mit jemandem zu tauschen, die oder der ein schöneres Auto oder ein größeres Haus, einen besseren Job, eine attraktivere Gefährtin oder einen attraktiveren Gefährten hat - alles, was wir nicht hatten. Unsere Verzweiflung war so schlimm, dass wir uns kaum jemanden vorstellen konnten, dem es schlechter ging als uns.

In Genesung entdecken wir vielleicht, dass wir eine andere Art von Neid hegen. Wir vergleichen vielleicht immer noch unser Inneres mit dem Äußeren anderer Leute und haben das Gefühl, dass es uns immer noch an allem mangelt. Wir denken vielleicht, dass sich im Meeting alle - vom frischesten Neuankömmling bis zum ältesten Oldtimer - besser anhören als wir. Wir denken vielleicht, dass alle anderen ein besseres Programm arbeiten, weil sie ein besseres Auto, ein größeres Haus, mehr Geld usw. haben.

Der Genesungsprozess, den wir durch unsere Zwölf Schritte erfahren, wird uns von einer Haltung des Neids und des Minderwerts zu einem Zustand der spirituellen Erfüllung und tiefen Anerkennung für das, was wir wirklich haben, führen. Wir stellen fest, dass wir auf keinen Fall bereit wären, mit einem anderen Menschen zu tauschen, denn wir haben entdeckt, dass das, was wir in unserem Inneren entdeckt haben, unbezahlbar ist.

Nur für heute: Es gibt vieles in meinem Leben, für das ich dankbar sein kann. Ich werde die spirituelle Erfüllung, die ich in Genesung gefunden habe, zu schätzen wissen.